Was bieten wir Ihnen ?

Wir sind ein Verband für alle, die in der Nephrologie arbeiten und vertreten Ihre beruflichen Interessen.

  1. Bei uns können Sie Ihre Arbeit präsentieren. Der Dreiländer Kongress ist ein Medium dazu. Er findet alle 2 Jahre in Kooperation mit den Pflegeverbänden aus Östereich und der Schweiz statt. Dies ist der einzige Kongress im deutschsprachigem Raum, dessen Programm aus den eingereichten Arbeiten der Kolleginnen und Kollegen erstellt wird. Der Erfolg der vergangenen Jahre bestätigt unser Konzept. Dort können Sie ihre Arbeit auch in Form eines Posters präsentieren.
  2. Mit unseren Schulungen vor Ort (SvO) haben wir ein Konzept entwickelt, welches Ihnen erlaubt eine Schulung in Ihrer näheren Umgebung zu besuchen. Sie müssen nicht weite Wege auf sich nehmen, sondern wir kommen zu Ihnen. Ein identisches Fortbildungskonzept findet hierzu in verschiedenen Städten Deutschlands statt.
  3. In Essen bieten wir Ihnen 1 x jährlich eine Schulung auf hohem Niveau an. Hier stehen der Kontakt untereinander und der Austausch mit den Referenten im Vordergrund.
  4. Der Austausch mit anderen Berufsgruppen fördert das gegenseitige Verständnis. Wir treffen uns regelmäßig mit Vertretern der Ärzte- und Patientenverbände sowie des Deutschen Pflegerates und anderer Berufsgruppen. Wir setzen uns in diesen Gesprächen dafür ein, dass die Pflege und Betreuung nierenkranker Menschen und die der Dialysepatienten in den Händen qualifizierter Fachkräfte bleibt.
  5. Wir bringen pflegerische Aspekte in Kommissionen und Ausschüssen ein. Als Mitglied der BANP vertreten wir in Expertengruppe die Belange der nephrologischen Pflege und arbeiten in verschiedenen Qualitätszirkeln seit vielen Jahren mit.

Unsere Leistungen:

  • Ermäßigte Teilnahmegebühr für unser Seminar "Schulung vor Ort"
  • 1 x jährlich die Zeitschrift „Forum“ des fnb mit aktuellen fachlichen und berufspolitischen Themen
  • 10 x jährlich die Zeitschrift Dialyse aktuell
  • 4 x jährlich die Zeitschrift Spektrum der Dialyse 

Ein mitgliederstarker Berufsverband kann die Interessen der Berufsgruppe glaubwürdig vertreten und wird von den politischen Gremien ernst genommen.

Unser Mitgliedsbeirag beträgt 30 Euro im Jahr

Stärken Sie unseren Verband. Werden Sie bei uns Öffnet einen internen Link in einem neuen FensterMitglied.
Wir setzten uns für Sie ein.

Haben Sie noch Fragen
Sie erreichen uns unter: uschi.gaspar@nephro-fachverband.de

Wir freuen uns, Sie als Mitglied begrüßen zu dürfen.