3. Münchner PD-Samstag – die Peritonealdialysefortbildung für Ärztinnen, Ärzte und Pflegeberufe

Bei dieser Veranstaltung sollen sowohl Ärztinnen und Ärzte als auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Pflege Neues aus dem Bereich der Peritonealdialyse (PD) erfahren. Für das abwechslungsreiche Programm haben wir ausgewiesene Experten gewinnen können.

Das Konzept der Veranstaltung ist aus unserer Erfahrung entstanden, dass neben der engen Zusammenarbeit im eigenen Team auch die gute Kooperation und der direkte Austausch zwischen Ambulanz und Klinik für ein erfolgreiches PD-Programm essentiell sind. Der PD-Samstag richtet sich daher an PDTeams in Praxen, Ambulanzen und Klinken.

Wir freuen uns auf Sie und Ihr PD-Team,

Ihre

Dr. Jörg Franke
DIZ München Nephrocare

Prof. Dr. Clemens Cohen
München Klinik Harlaching und KfH-Nierenzentrum


Vorläufiges Programm

Teil 1: Tägliche Themen

09:00:
Medikamente bei Peritonealdialyse
Dr. Jörg Franke, München

09:30:
Kardio-vaskuläre Protektion
Dr. Dominik Steubl, München

10:00:
Schwerbehinderung bei PD: Pro und Contra
Dipl. Soz.-Päd. Nicole Scherhag, Saulheim

10:30: Kaffeepause


Teil 2: Workshops

Fünf rotierende Gruppen zu jeweils 30 min

Ernährung: Energiezufuhr und Bilanz
Stefanie Metty, Schwabach

Sport und Peritonealdialyse
Elke Kiesl und Petra Menzl, München

Arbeit und Peritonealdialyse
Dr. Duaa Aresmouk, Hagen

Urlaub und Peritonealdialyse
Dr. Peter Eggerer, München

Mittagspause


Teil 3: Ambulante Versorgung

13:30:
Exitpflege: Erfahrungen und Leitlinien
Ina Wiegard-Szramek, Essen

14:00:
Hindernisse und Erfolge – PD-assistierender Pflegedienst
Ursula Oleimeulen, Berlin

14:30:
Abrechnugsmanagement der Peritonealdialyse
Dr. Benno Kitsche, Köln

15:00: Kaffeepause


Teil 4: Besondere Situationen

15:30:
Perioperatives Management bei PD
Dr. Anke Kornmeier, München

16:00:
PD vor und nach Transplantation
PD Dr. Martina Guthoff , Tübingen

16:30: Fallbesprechungen mit Referenten

17:00: Lernerfolgskontrolle