Dreiländer-Kongress (DLK) Nephrologische Pflege

Liebe Kolleginnen und Kollegen, die Vorbereitungen sind bereits in vollem Gange und wir laden Sie herzlich zum 12. Dreiländer-Kongress Nephrologische Pflege in Konstanz ein.

Diesmal steht der Kongress unter dem Motto: «NierenErsatzTherapie NET ... Ist alles möglich?!»

Damit dies ein Kongress von Pflegenden für Pflegende bleibt, sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen. Gestalten Sie den Kongress mit und lassen Sie uns alle an Ihrem Pflegealltag teilhaben. Berichten Sie uns von Ihren Erfahrungen, Ihrem Wissen, Ihren Projekten und Konzepten. Genau diese sind eine Bereicherung für die KollegInnen aus der deutschsprachigen Dialysewelt.

Erweitert wird das Programm durch Vorträge internationaler GastreferentInnen, als auch durch Schulungssitzungen der Industrie.

Der «Markt der Möglichkeiten» gibt Ihnen die Gelegenheit, mit VertreterInnen der Industrie sowie mit KollegInnen zu diskutieren oder Erfahrungen auszutauschen. Oder Sie knüpfen Kontakt zu den Berufsverbänden und informieren sich über die neusten berufspolitischen Entwicklungen.

Den ersten Abend können Sie mit uns bei einem Sektempfang in angenehmer Atmosphäre und bei guten Gesprächen ausklingen lassen.

Wir freuen uns auf Ihre Abstrakts, Ihre Poster – und natürlich auf Ihr Kommen!

Ursula Dietrich
Kongresspräsidentin, IG-Nephrologie (CH)


Der DLK wird traditionsgemäß von Pflegenden für Pflegende gestaltet

Dies bietet für Sie die Möglichkeit, über Ihre Erfahrungen, Ihr Wissen und Ihre Projekte aus Ihrem Pflegealltag zu berichten. Genau dieser Ansatz ist eine Bereicherung für die gesamte Kollegenschaft aus dem deutschsprachigen Raum. Ihre Themen geben sie uns die Möglichkeit, ein interessantes Programm zusammenzustellen!

Nach den guten Erfahrungen vom letzten Kongress besteht für Sie auch bei dieses Mal die Möglichkeit, Ihre Arbeit entweder als Abstrakt und/oder als Poster einzureichen.

Nutzen Sie diese Chance! Sowohl das beste Abstrakt als auch das beste Poster werden prämiert:

  • 500,– € für das beste Abstrakt
  • 250,– € für das beste Poster

Informationen zur Erstellung eines Abstrakts oder Posters erhalten Sie nachfolgend. Bitte laden Sie die PDF-Dokumente erst herunter – dann können Sie sie bearbeiten.

Vorlage für Abstrakt / 75,06 kB

Informationsschreiben zur Erstellung eines Abstrakts / Posters / 137,41 kB

Einsendeschluss (postalisch wie online): 15.02.2018


Themenvorschau (für Abstrakts und Poster)

NierenErsatzTherapie NET...

... Alternative Therapiemöglichkeiten

... Ethische Aspekte/Therapieabbruch/Palliativ Care

... Versorgung auf der Intensivstation

... Sicherheit in der Dialysetechnik: Innovationen in der Nierenersatztherapie

... Digitalisierung/papierlose Dialyse: Wo sind die Grenzen und was ist möglich?

... Therapiezugänge

... Extrakorporale Verfahren in Sondersituationen

... Selbstbestimmtes Leben mit Nierenersatztherapie

... In der Pädiatrie

... Offenes Forum