Herzlich willkommen beim Fachverband nephrologischer Berufsgruppen e. V.

Im Interesse aller im Bereich Nephrologie tätigen Berufsgruppen engagiert sich der Verband neben der Aus- und Weiterbildung von nephrologischem Fachpersonal stark für die dringend notwendigen Entwicklungen im berufspolitischen Bereich. Wir arbeiten in zahlreichen Projekten mit den unterschiedlichen Verbänden in Deutschland und international an der Verbesserung der Situation in der nephrologischen Pflege.

Fort-/Weiterbildung

Dreiländer-Kongress (DLK) 2022

2022 wird es wieder einen Dreiländerkongress in Konstanz geben! Das diesjährige Motto, das die Programmgruppe mit KollegInnen aus der Schweiz, Österreich und Deutschland ausgewählt hat, ist: «Nierenersatztherapie – alles ist möglich».

Flyer Dreiländer-Kongress / 471,33 kB

Berichte

Aktuelle Informationen zu COVID-19

Der DGfN hat aktuelle Informationen für Patienten und medizinisches Fachpersonal zum Corona-Virus zusammengestellt.

Berichte

Der fnb braucht Verstärkung

Früher gab es zum Beispiel Florence Nightingale... auch bekannt als #ladywiththelamp oder Liliane Juchli ... Pflegekräfte die sich für Veränderungen starkgemacht haben! Jetzt ist es an uns diese Veränderungen voranzubringen und uns dafür stark zu machen! Wenn du auch den Wunsch nach Veränderungen hast und Ideen, wie man diese umsetzen könnte, dann werde doch ein aktives Mitglied im einzigen deutschen Fachverband für nephrologische Pflege.

Publikationen

Geplante Pflege in der Nephrologie

Dieses Buch ist der aktualisierte Nachfolger von „Nephrologische Pflege – Der Pflegeprozess in der Praxis“ und setzt im Rahmen der Entwicklung der nephrologischen Pflegeprofession den Akzent auf patientenzentrierte, individuelle und ganzheitliche Pflege.

Publikationen

Gefäßzugang zur Hämodialyse – Empfehlungen der Arbeitsgruppe Pflege (GHEAP)

Wir freuen uns sehr, Ihnen die inzwischen dritte Auflage des GHEAP-Ratgebers zum Hämodialysezugang ankündigen zu können. Die beliebte und erfolgreiche Publikation hat einen neuen Namen erhalten und ist um das Thema Peritonealdialyse erweitert worden.